F. Hochstetter: Beiträge zur Entwicklungsgeschichte der europäischen Sumpfschildkröte (Emys Lutaria Marsili). 

 

Untersuchungen, ausgeführt mit Unterstützung der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien, aus dem Legate Weidl. 1. Über die Art und Weise, wie die Embryonen der Sumpfschildkröte ihre Hüllen abstreifen und wie die Jungen dieses Tieres das Ei verlassen. 

 

20 Seiten mit 2 Tafeln und 4 Textfiguren, Format 4°

 

Wien, Staatsdruckerei, vorgelegt in der Sitzung am 28. Februar 1907 (Separata aus den Denkschriften der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse, 81. Band)

 

Ohne Einband, Lagen lose, leicht fleckig, ein gutes Exemplar

Hochstetter: Beiträge zur Entwicklungsgeschichte der europ. Sumpfschildkröte

€ 28,00Preis

    Preis exkl. Verpackung & Versand
    (ab € 200,- innerhalb EU versandkostenfrei)